Gesunde Ernährung bedeutet oft mehr als nur eine Dose zu öffnen


Überdenken Sie gerade die Fütterung Ihres Hundes?

Sie möchten, dass er noch lange so vital bleibt wie jetzt? Oder gibt es immer wieder Probleme, die möglicherweise der bisherigen Ernährung geschuldet sein könnten? Vielleicht ist aber bereits eine Erkrankung bekannt und die Ernährung soll dementsprechend angepasst werden?

 "Nah am Napf" bedeutet: Wir schauen einmal genau hin, was in der Futterschüssel landet, und zwar mit dem professionellen Auge.

Höchste Priorität ist, dass Hund und Halter/in sich mit der Art der Fütterung wohlfühlen.
Ich arbeite sehr individuell nach den verschiedensten Bedürfnissen.
Auf Wunsch erstelle ich bedarfsdeckende BARF-, Koch- und Mischfutterpläne bzw. Teilbarfpläne (nach NRC/Meyer Zentek), sofern es der Gesundheitszustand zulässt.

Auch wenn es auf den ersten Blick manchmal aussichtslos erscheint, werden wir gemeinsam den adäquaten Weg finden auch Ihren Vierbeiner gesund und artgerecht zu ernähren und ihn bestmöglich unterstützen.